10 gute Gründe, die für ein Notizbuch als Werbeartikel sprechen

Es gibt viele Produkte, die als Werbeartikel eingesetzt werden können. Von Kugelschreibern über Textilen bis hin zu Kaffeetassen gibt es eine schier unglaubliche Auswahl. Notizbücher als Werbeartikel sind eine weitere Möglichkeit – wir nennen Ihnen 10 unschlagbare Gründe, die dafür sprechen, ein Notizbuch als Werbeartikel zu verwenden:

  • Ein Notizbuch lässt sich auf viele unterschiedliche Weisen individualisieren. So kann der Kunde z.B. über Größe, Farbe, Form, Innenleben oder Druckverfahren entscheiden – je nachdem, für welchen konkreten Anwendungszweck das Notizbuch verwendet werden soll.
  • Ein Notizbuch ist ein „Hingucker“ und fällt auf: Ein Notizbuch in der Form einer Sim-Karte für ein Mobilfunkunternehmen oder ein Notizbuch für eine Elektronikhersteller, das wie ein Tablet aussieht – der Kreativität in Idee und Umsetzung sind kaum Grenzen gesetzt.
  • Notizbücher sind dauerhaft haltbar und hochwertig – der Endkunde hat dadurch sehr lange etwas davon. Untersuchungen in diesem Zusammenhang haben ergeben, dass der Endkunde sich umso besser an das werbende Unternehmen erinnert, je hochwertiger und langlebiger das Produkt wahrgenommen wird.
  • Notizbücher können auf viele unterschiedliche Zielgruppen angepasst werden – daraus ergibt sich eine breites Anwendungsspektrum sowie ein großes Kundenpotential für ein Notizbuch als Werbeartikel.
  • Ein Notizbuch hat einen hohen praktischen Nutzwert. Dadurch wird es vom Endkunden gerne genutzt und er wird immer wieder an das werbende Unternehmen erinnert.
  • Durch den praktischen Nutzen interagiert der Endnutzer in vielen unterschiedlichen Situationen mit dem Werbeobjekt: In Besprechungen, in der Straßenbahn, im Pausenraum oder am Flughafen. Bei all diesen Gelegenheiten kommt die Werbebotschaft auch bei Dritten an – und die Reichweite wird deutlich erhöht.
  • Notizbücher bieten vielfältige Möglichkeiten für Botschaften an den Endkunden: Kurze und prägnante auf der Vorder- oder Rückseite, längere im Inneren. D ie Kommunikation mit dem Kunden wird dadurch deutlich erhöht.
  • Ein Notizbuch bekommt durch den Gebrauch einen persönlichen und somit ideellen Wert. Der Nutzer empfindet es für sich somit als wertvoller. Damit unterscheidet es sich von vielen anderen Werbeartikeln, die sich im Laufe der Zeit abnutzen, verbrauchen oder an Bedeutung verlieren.
  • Durch diesen ideellen Wert wird ein Notizbuch auch weniger häufig nach dem Gebrauch entsorgt: Für einen leeren Kugelschreiber hat der Nutzer keine Verwendung mehr, eine ausgewaschene Textilie wird weggeworfen, ein verbrauchtes Feuerzeug entsorgt. Ein vollgeschriebenes Notizbuch aber wird in ein Regal gestellt, überdauert so viele Jahre und wird immer wieder mal in die Hand genommen.
  • Durch den praktischen Nutzen, die lange Haltbarkeit sowie den hohen ideellen Wert auch über den Gebrauch ergibt sich für Unternehmen die Chance zur Bindung von Kunden.